Bogenschützen besuchen 3D Parcours in Hamlar

Um das Bogentraining abwechslungsreicher zu gestalten, kam der Jugendtrainer Armin auf die Idee mal wieder in den Parcours zu gehen.

Alle Schützen waren sofort Feuer und Flamme  und so wurde kurzerhand ein Termin mit dem Schützenvereins Diana Hamlar vereinbart.

Am 13.8 war es dann soweit,  7 Jugendliche und 4 Erwachsene Bogenschützen haben den 3D Parcours in Hamlar besucht.

Zuerst haben wir uns in zwei Gruppen aufgeteilt und ein paar Probepfeile geschossen, danach haben wir uns auf den Weg gemacht.

Geschossen wurde auf so ziemlich jedes Tier (natürlich Attrappen) was im Wald vorkommen kann. 

Mal auf einen kleinen Dachs oder Frosch, mal auf ein großes Wildschwein.

Ein Ziel musste man vom Hochstand aus treffen, ein Bär war nur quer über einen See (ca. 75 Meter!) zu erreichen. Es ging rauf und runter. 

Um alle 22 Ziele zu absolvieren brauchte man schon eine gewisse Ausdauer, aber alle Schützen haben den Parcours mit Bravour gemeistert.

Nachdem alle Teilnehmer so begeistert waren, werden wir auf alle Fälle wieder einen Parcoursausflug machen.

Vielen Dank an den Schützenverein Diana Hamlar, dass alles so unklompziert abgelaufen ist und wir Euren wunderschönen Parcours besuchen durften. Wir kommen wieder. 

Solltest auch du Interesse am Bogensport haben, egal ob Jung oder Alt, dann schau samstags 14:00 Uhr bei uns im Training am Festplatz vorbei.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s